ranchhorse e.V.

ranchhorse e.V.

Der ranchhorse e.V. wurde 2002 gegründet mit dem Ziel, das Ranchreiten zu fördern. Somit ist es in unserer vom Spezialistentum im Pferdesport geprägten Zeit unser Ziel, zuverlässige und vielseitige Pferde als Freizeitpartner zur Seite zu haben.

Durch ein vielfältiges Angebot von Kursen, Workshops und Turnieren möchten wir unsere Mitglieder unterstützen – zum Beispiel:

  • unsere Western-Freizeitreiter, die durch die Teilnahme an unserem regelmäßigen Training ihr Niveau verbessern können mit dem Ziel, ein zuverlässiges Pferd als Freizeitpartner zu haben;
  • unsere Western-Turnierreiter, die durch Kurse und das regelmäßige Training sowie die Teilnahme an Westernturnieren (z.B. der Schwoabatrophy, EWU- und rasseoffenen DQHA-Turniere und/oder unserem jährlich stattfindenden Ranchhorse-Turnier) ihre Reitweise verbessern können, Turniererfahrung sammeln und somit viel Spaß am Turnierreiten haben  werden;
  • unsere an der Rinderarbeit interessierten Westernreiter, die durch Training, Kurse und Turnierteilnahme Erfahrung in der Rinderarbeit sammeln wollen sowie Coaching der fortgeschrittenen Reiter, die bereits in der Disziplin Versatility Ranch Horse Competition starten.

Gruppenfoto ranchhorse e.V., Juli 2014

Ranchreiten – zurück zu den Wurzeln
„Die glorreichen Sieben“ oder wie aus einer verrückten Idee eine Erfolgsgeschichte wurde…
Ein Bericht von Carola Steen zur Entstehungsgeschichte des ranchhorse e.V.
Quarter Horse Journal Nr.10, Ausgabe 10.2014, Bericht „Ranchreiten“

Wenn Fragen bestehen, schreiben Sie uns. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.
Für mehr Informationen bei Interesse an einer Mitgliedschaft im ranchhorse e.V. stehen hier einige PDFs zum Download bereit:
Vereinssatzung des ranchhorse e.V.
Mitgliedsbeiträge für den ranchhorse e.V.
Aufnahmeantrag in den ranchhorse e.V.
SEPA-Lastschriftmandat

Unsere Vereinsbekleidung