Ranchhorse e.V. veranstaltet

EUROPEAN VERSATILITY RANCHHORSE CHAMPIONSHIP

Die Disziplinen der Versatility Ranch Horse sind in den letzten Jahren gewachsen. Pferde und ReiterInnen in Europa erreichten ein gutes und professionelles Niveau.
Der Ranchhorse e.V. ist der führende Sparten-Verband für die Versatility Ranch Horse Competition und veranstaltet 2018 erstmalig eine Europameisterschaft mit dem Namen

EUROPEAN VERSATILITY RANCHHORSE CHAMPIONSHIP.

Die internationale Meisterschaft findet vom 06. – 07. Oktober 2018 in Thierhaupten als rasseoffene Show in Kombination mit einer AQHA Double Pointed Show (Class in Class) statt.

Auf der Meisterschaft werden folgende Klassen angeboten:
AQHA/RO Versatility Ranch Horse Klassen Open
AQHA/RO Versatility Ranch Horse Klassen Amateur

Die AQHA/RO Klassen werden von zwei anerkannten AQHA Richtern unabhängig voneinander gerichtet.
AQHA/RO Klassen finden Class in Class nach dem Regelwerk der AQHA statt. Die Sieger werden nach der Class in Class AQHA/RO Wertung geehrt.

Für die VRH Gesamtwertung werden die Platzierungspunkte nach dem All Around System aus Show 1 und 2 zusammengezählt. Bei Punktegleichstand wird das Pferd mit der besseren Ranch Cow Work Sieger.

An die Sieger der Divisionen Open und Amateur (rasseoffen) wird der Titel

EUROPEAN VERSATILITY RANCHHORSE CHAMPION

vergeben. Die Sieger erhalten eine Schärpe und die drei Erstplatzierten eine Medaille.
Preisgeld in Höhe von mindestens 3.000 EUR + Jackpot payout für die Ranch Horse Classen Open und Amateur wird gemäß des AQHA Regelbuchs ausgeschüttet.

Außerdem werden auf dem Turnier folgende Klassen angeboten:
AQHA/RO Cutting Open
AQHA/RO Cutting Amateur
AQHA/RO Working Cow Horse Open
AQHA/RO Working Cow Horse Amateur

In den Working Cow Horse Klassen Open und Amateur wird ein Preisgeld von mindestens 1.000 EUR + Jackpot payout gemäß AQHA Regelbuch ausgeschüttet.

Startberechtigung Cutting/ Working Cow Horse/ Ranch Horse Klassen:
Startberechtigt bei der AQHA-Show (Open, Amateur) sind bei der AQHA registrierte Quarter Horses. Die Vorsteller müssen eine gültige AQHA-Mitgliedschaft besitzen. Die Mitgliedschaft kann auch an der Turnier-Meldestelle beantragt werden.

Startberechtigt bei der rasseoffenen Show (Open, Amateur) sind alle Pferderassen. Die teilnehmenden Reiter müssen keinem Verband angeschlossen sein.

Die Ausschreibung wird in Kürze veröffentlicht auf www.ranchhorse.de.

Gammertingen, 18. März 2018

Für den Ranchhorse e.V.

Dieter Randecker            André Weber
Vorsitzender                    Stellvertretender Vorsitzender

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.