Ranchhorse Ranch Cutting mit und bei Ute Holm am 28. und 29.09.2020

Ranchhorse Ranch Cutting mit und bei Ute Holm am 28. und 29.09.2020

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:28. Oktober 2020
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Am Samstag, den 28.September um  9 Uhr trafen sich bei strahlendem Sonnenschein 9 Teilnehmer zur Vorbesprechung.

Welche Erwartungen haben wir an den Kurs? 
Wer hat welches Pferd und welche Herausforderung oder Wünsche mitgebracht?

Die Gruppen wurden in „schnell und fortgeschritten“ sowie „langsam und Starter“ eingeteilt.
Die erste Gruppe startete mit der sogenannten Theorie.  An der Cutting-Maschine wurde dem Reiter/Pferd-Duo alles notwendige nochmal aufgefrischt, damit nachher am Rind das gelernte umgesetzt werden kann. Ute gab wertvolle Tipps, wie man das Pony auf die Hinterhand setzt und langsam in den Turn startet. Technik schlägt Geschwindigkeit ist ihre Devise. 

Nachmittags ging es ans Rind. Zuerst musste die Herde gesaddelt werden, dann holte man sich das Rind seiner Wahl heraus und arbeitete mit ihm,so gut es eben ging. Während das Reiter/Pferd-Team versuchte, die Kuh nicht zu verlieren, kam die Reflexion des Manövers umgehend. Jeder der Teilnehmer hatte die Möglichkeit mehrere Rinder zu arbeiten und konnte seine Technik von Rind zu Rind verbessern.

Am nächstenTag starteten wir mit den Rindern und man sah deutlich, die Verbesserung der einzelnen Reiter/Pferd-Teams in den Manöver. Der Nachmittag brachte uns nochmal die schonungslose Wahrheit an der Cutting-Maschine. Die Technik der Turns konnten mit ruhigen Manövern verinnerlicht werden und dadurch verbessert.

Der Kurs bei Ute war wetter- und trainingsmäßig ein Highlight im Herbst.